EINFACH Rauchfrei
/

Sofort mit dem Rauchen aufhören

 

Einfach Rauchfrei - der  Weg zum Erfolg

Schön, dass du auf diese diese gefunden hast. Ich kann mir schon vorstellen, warum du hier bist. Du willst mit dem Raucher aufhören. Da geht es dir wie 36% der anderen Raucher in Deutschland. Diese Zahl hat nämlich die letzten zwei Jahre versucht, mit dem Rauchen aufzuhören, oder zumindest darüber nachgedacht. Der größte Teil hat es wahrscheinlich NICHT geschafft. Doch warum ist es so schwer aufzuhören. Ganz einfach, weil Rauchen eine schwere Sucht ist und Zigaretten deine Droge. Die Glimmstängel machen dich körperlich und auch physisch extremst abhängig, in dieser Kombination für den Menschen einfach sehr schwer davon wegzukommen.

Aber wieso schaltet bei diesem Thema der klare Menschenverstand einfach so sehr aus? Sprechen doch so gut wie alle Fakten GEGEN das Rauchen:

  • Du und deine Klamotten stinken nach Rauch, was andere Nichtraucher in deiner Umgebung extrem stört
  • Du bist nicht so fit wie normale Menschen, dir geht schnell die Puste aus
  • Du bist antriebslos und faul
  • Du wirst mit erhöhter Wahrscheinlichkeit einen Herzinfarkt erleiden oder an Lungenkrebs erkranken.

Die Argumente, die Raucher vorbringen wie: "Ich brauche die Zigarette für meine Verdauung" oder "Ich rauch schnell eine Beruhigungszigarette" sind völliger Bullshit und nur ein Schön-Gerede ihrer eigenen Unfähigkeit ihre Sucht zu bekämpfen.

Nikotin ist ein sehr abhängig machendes Nervengift, dass dich vor deinem Leben in Erfolg und Selbstbestimmung zurückhält.


Doch welche Vorteile würde es dir bringen, wenn du JETZT sofort mit dem Rauchen aufhören würdest?

Ganz einfach erklärt:

  • Nach 20 Minuten: Schon nach nur 20 Minuten ohne Zigarette werden Ihre Hände und Füße besser durchblutet.
  • Nach 8 Stunden: Nach 8 Stunden ist der Sauerstofftransport im Blut verbessert.
  • Nach 2 Tagen: Bereits nach 2 Tagen hat sich der Geruchs- und Geschmackssinn wieder weitgehend normalisiert.
  • Nach 1 Jahr: Innerhalb eines Jahres pendelt sich die Aktivität von Herz-Kreislauf-System und Lunge wieder auf einem normalen Niveau ein.
  • Nach 5 Jahren: Das Herzinfarkt-Risiko gleicht sich nach etwa 5 Jahren dem Risiko von Nichtrauchern an.
  • Nach 10 Jahren: Nach 10 Jahren als Nichtraucher ist das Risiko, an Lungenkrebs zu erkranken, fast genauso hoch wie Menschen, die niemals geraucht haben.

Doch das wird dich wahrscheinlich immer noch nicht überzeugt haben. Denn der beste Grund, mit dem Rauchen aufzuhören und die Sucht hinter sich zu lassen ist dieser hier:

Ich selbst will mit meiner ganzen Kraft mit dem Rauchen aufhören!

Klingt ja eigentlich relativ einfach, oder? Aber warum schaffen es so viele Menschen nicht, mit dem Rauchen aufzuhören?

  • Es kommen immer wieder schlechte Einflüsse von außen
  • Es kommt ein emotionaler Rückschlag, bei dem die Ex-Raucher meinen, wieder rauchen zu müssen
  • Die Menschen sind einfach zu wenig vorbereitet
  • Man will es nicht zu hundert Prozent


Schlechte Einflüsse und emotionale Rückschläge sind aber in Wirklichkeit kein Grund, wieder rückfällig zu werden! Es ist nur die Vorbereitung, die fehlt, um mit diesen Situationen umgehen zu können.


Man muss sich, wie für das meiste im Leben, einen Plan machen, wie man mit den negativen Situationen umgeht:

Man bekommt in der Arbeit Lust auf eine Zigarette -> Geh stattdessen eine Runde spazieren

Du wirst emotional verletzt und willst eine Rauchen? -> Rede mit jemandem oder fülle dein Tagebuch


So musst du für alle Alltagssituationen deine persönliche Lösung finden. Es ist außerdem hilfreich, gewohnte Strukturen umzustellen. Hast du früher immer fettige Pizza gegessen und hattest dann extrem Lust auf deine Verdauungszigarette? Dann versuche es mit einer Ernährungsumstellung und koche gesunde leichte Gerichte mit viel Omega-3

Um so nachhaltig mit dem Rauchen aufhören zu können, um in ein besseres Leben zu starten.


Aktuelle Produkte: